Weingut Markus Molitor zu Gast in der Krone von Lech

Degustationsmenü Weingut Markus Molitor

Am Donnerstag, den 24. Jänner 2019 lädt das Romantik Hotel "Die Krone von Lech" ab 19 Uhr zum Degustationsmenü Weingut Markus Molitor. Exquisites in 6 Gängen begleitet von 11 korrespondierenden Weinen aus dem renommierten Weingut an der Mosel von Markus Molitor stehen auf der Degustationsmenü-Karte.

Gault Millau-Sommelier des Jahres 2015, Daniel Kiowski, moderiert den kulinarisch-vinophilen Abend. Die Gerichte werden von Küchenchef Thorsten Kissau und Sous Chef Daniel Biedenkopf kreiert, die Weine von Diplom Sommelier Willi Hirsch serviert.

Das Menü inklusive Aperitif, Weinbegleitung, Mineralwasser und Kaffee kostet € 245,- pro Person. Aufgrund begrenzter Sitzplätze wird um Tischreservierung gebeten: +43 5583 2551509 oder email@kronelech.at

Weingut Markus Molitor

Markus Molitor bei der Verkostung
Markus Molitor verkostet eine Riesling-Auslese

Markus Molitor übernimmt 1984 im Alter von 20 Jahren das väterliche Weingut mit einem klaren Ziel: In der Tradition von acht Generationen sollen unter dem Namen „Molitor“ Mosel-Rieslinge entstehen, wie sie die Region vor 100 Jahren zu Weltruhm führten – lagentypisch, unverwechselbar und extrem lagerfähig.

Qualität durch Handarbeit
Von früher lernen: kompromisslose Qualitäts(hand)arbeit und Selektion im Weinberg,Ernte und Präzision im Keller verbunden mit dem Wissen und der Erfahrung um Natur, Traube und Weinbereitung. Jede Lage und jeder Jahrgang kommen geschmacklich zum Ausdruck.

Struktur und Geschmackstiefe
Die Weine von Markus Molitor zeigen das Potenzial der Mosel-Terroirs: Struktur und Geschmackstiefe gepaart mit Frische und Eleganz. Der Sitz des Weinguts liegt inmitten des Wehlener Klosterbergs. Bewirtschaftet werden Weinberge in 15 verschiedenen Lagen, jede auf ihre Art einzigartig – und deshalb eine „Molitor-Lage“.